Gratis-Versand ab 50€ (in DE) | Sofort Versand werktags bis 12 Uhr.

Gratis Versand ab 50,- €* (innerh. Deutschland) | Sofort Versand werktags bis 12 Uhr.

 

Fasten bis Ostern - mit unseren Tipps kein Problem!

Im Christentum ist die Fastenzeit die Vorbereitung auf das Osterfest und erstreckt sich über 40 Tage, Beginn ist Aschermittwoch. Der Verzicht auf lieb gewonnene Lebensmittel und Gewohnheiten steht dabei im Mittelpunkt.

Die meisten Menschen essen weniger Süßigkeiten und verzichten teilweise oder vollständig auf Fleischgerichte. Mit unseren leckeren Rezepttipps ist das kein Problem - denn Gewürze und Saucen verzaubern im Handumdrehen jedes Gericht in eine Delikatesse.

Die Würze macht's

Wie wäre es, anstatt fettiger Speisen einfach bekömmlichere und leichtere Gerichte zu kredenzen, die aber genauso gut schmecken wie der gewohnte Hackbraten? Unmöglich? Weit gefehlt! Unsere köstlichen Gewürze, Dips und Pestos eröffnen Ihnen ganz neue Geschmackserlebnisse. boomers-gourmet-dips-pesto

UNSER REZEPT FÜR DIE FASTENZEIT

Seelachsfilet mit Vanillesauce

Die köstliche Bourbon-Vanille ist vielen nur aus der Weihnachtsbäckerei bekannt. Klar, mit ihr kann man gut backen, aber die wenigsten wissen, dass man damit auch vorzügliche Hauptgerichte kochen kann. Gerade in der Fastenzeit steht Fisch hoch im Kurs, bitte lassen Sie sich von diesem leckeren Essen verzaubern.

Für zwei Personen brauchen Sie:

  1. Zunächst wird die Zitrone ausgepresst und der Seelachs -falls nötig- filetiert. Danach den Fisch waschen und trocken tupfen sowie in vier Portionen aufteilen. Anschließend den Lachs ausgiebig im Zitronensaft wenden.
  2. Putzen Sie den Lauch und entfernen Sie die grünen Teile. Schneiden Sie ihn in dünne Ringe und verfahren Sie ebenso mit den Frühlingszwiebeln. Danach werden die Schalotten geschält und in kleine Würfel geschnitten. Der Knoblauch muss kurz gespült und dann in Ringe geschnitten werden.
  3. Jetzt beginnt die wichtigste Arbeit. Nehmen Sie eine der wunderbar duftenden Tahiti-Vanilleschoten aus unserem Shop, halbieren Sie sich längs und kratzen Sie das Mark mit einem Löffel heraus. Sie werden feststellen, dass unsere Tahiti-Vanilleschoten nicht nur betörend riechen, sondern auch sehr viel Mark haben - das verleiht ihrem Fischgericht eine unvergleichliche Note.
  4. Zerlassen Sie jetzt in einer Pfanne Butter und schwitzen Sie die Lauchringe etwa eine Minute an. Jetzt kommen die Frühlingszwiebeln mit den Schalottenwürfeln dazu, warten Sie nun noch eine Minute.
  5. Legen Sie die Fischfiletstücke auf das Gemüse und streuen nach Belieben etwas von unserem Bunten Pfeffer auf den Fisch. Salz darf natürlich auch nicht fehlen, wir empfehlen unser Blaues Saphir Salz "Sel Bleu De Perse", das ihrem Fisch einen Geschmack verleiht, wie Sie ihn noch nie erlebt haben.
  6. Gießen Sie den Fisch jetzt mit Weißwein und Sahne auf und geben anschließend das Vanillemark hinzu. Bei abgedeckter Pfanne etwa fünf Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen. Wenden Sie danach die Fischfilets und warten Sie weitere fünf Minuten, bis der Fisch gar ist.
  7. Jetzt nehmen Sie die Seelachsfilets heraus und wickeln Sie diese in Alufolie ein, um sie warmzuhalten. Die Sauce wird jetzt durch ein Sieb in ein anderes Gefäß gefüllt und das Gemüse warmgehalten. Die Sauce muss nun so lange einreduziert werden, bis die gewünschte Konsistenz vorhanden ist, nach Belieben können Sie noch etwas Salz oder Pfeffer hinzugeben.
  8. Das Seelachsfilet wird nun auf Tellern angerichtet und mit der Sauce übergossen. Wir empfehlen Salzkartoffeln als Beilage, als Gemüse eignen sich grüner Spargel, Romanesco oder Brokkoli.
  9. Dekorieren Sie das Gericht mit der ausgekratzten Schale der Vanilleschote, außerdem sieht es sehr schön aus, wenn zwei Frühlingszwiebeln angeschwitzt und kreuzweise auf die Portionen gelegt werden.
  10. Sie werden begeistert sein, denn die zarte Note unserer Tahiti-Vanilleschote in Verbindung mit dem milden Knoblauchgeschmack ist unvergleichlich. Mit etwas Aufwand zaubern Sie ein Festessen, das darüber hinaus fantastisch in die Fastenzeit passt!

TIPPS FÜR DIE FASTENZEIT

Haben Sie schon einen guten Vorsatz für die Fastenzeit? Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie leichter durch die 40 Tage kommen und was Sie sich Gutes tun können.

1. Der Klassiker - Süßigkeiten

Der Verzicht auf Süßigkeiten bringt sicherlich ein paar Kilo weniger auf den Hüften, außerdem freuen sich die Zähne. Sie werden überrascht sein, wie sehr Ihnen die ersten Schoko-Ostereier nach der Fastenzeit schmecken. Gleichzeitig ist es sehr schwer, das Vorhaben durchzuhalten, weil überall Versuchungen locken.

ananas-natur-detail_285x255Wie wäre es denn mit Trockenobst oder Nüssen anstatt Süßigkeiten?

 

Getrocknete Ananas ist die richtige Kandidatin dafür. Vollmundig süß und gleichzeitig gesund und bekömmlich, da können manche Fruchtgummis nur vor Neid erblassen. 

 

mango-thaiSie mögen keine Ananas?

Kein Problem, in unserem Shop finden Sie viele weitere Trockenfrüchte, wie wäre es zum Beispiel mit Mango? Trockenfrüchte schmecken immer und behalten ihr leckeres Aroma monatelang, was man von frischem Obst -vor allem im Winter- nicht gerade behaupten kann.

 

cashewkerne-naturSie sind doch eher der Nussfan, aber Haselnüsse locken Sie nicht mehr hinter dem warmen Ofen hervor?

Dann sollten Sie doch einmal unsere frischen Haselnüsse aus dem Shop probieren oder sie wählen gleich die unangefochtene Nummer Eins: Cashews-Kerne.

Aber warum den Spatz in der Hand, wenn man die Taube auf dem Dach bekommen kann?

honig-nuesse

In unserem Shop gibt es leckere Nussmischungen. Probieren Sie doch mal die Smoked House Honig Nüsse, von dieser Mischung kriegen Sie nie genug! Der herbe Geschmack rauchiger Mandeln, die milden und krossen Cashews und auch Pecan- und Macadamianüsse sind in einen zarten Honigmantel gehüllt, der Wechsel von salzig und süß wird Sie begeistern.

 

 

2. Alle Jahre wieder - Der Alkohol

Auf Alkohol zu verzichten ist sicherlich eine gute Idee, denn Sie behalten jetzt einen klaren Kopf, nehmen gleichzeitig ab und stellen vielleicht Ihre Trinkgewohnheiten grundsätzlich um.

Wussten Sie eigentlich, dass Wasser mit frischem Zitronensaft und leckerer Minze genauso gut schmeckt?

Gerne können Sie auch auf Tee zurückgreifen, wir haben da mit Apfeltraum Maulbeere genau das Richtige für Sie. Der Tee schmeckt einfach köstlich, weil der fruchtige Apfel und die cremigen Maulbeeren eine ausgezeichnete Komposition bilden. Apfeltraum-MaulbeereApfel meets Maulbeere - ein fruchtiges Date!

3. Weg von der Kippe - Zigaretten

Endlich rauchfrei. Haben Sie es auch schon so oft versucht? JETZT ist der richtige Zeitpunkt dafür, denn Sie profitieren von einer besseren Kondition, frischem Atem und mehr Geld in der Hosentasche, zum Beispiel für eine unserer Gourmet-Boxen aus dem Shop.

4. Rauf aufs Fahrrad - Autofahren ade

Das Autofasten ist für viele Menschen schwer, aber Sie tun der Umwelt und Ihrer Gesundheit etwas Gutes. Neben der CO2-Reduzierung bekommen Sie mit Sicherheit stramme Waden und eine stolze Fitness, wenn Sie sich aufs Fahrrad schwingen. Sie sparen sich die lästige Parkplatzsuche und lernen den Bus auch einmal von innen kennen.

5. Weg mit dem Plastik

Der relativ junge Trend möchte Menschen dafür sensibilisieren, weniger Plastik zu verwenden. Pro Kopf verbrauchen die Deutschen etwa 65 Plastiktüten im Jahr. Schnappen Sie sich die gute alte Einkaufstasche oder einen Korb, verwenden Sie Papiertüten für Obst und Gemüse und sorgen Sie für ein gutes Gewissen.

6. Handy und PC aus

Heutzutage eine schier unlösbare Aufgabe. Können Sie auf das Internet oder Ihr Smartphone verzichten? Starten Sie den Versuch und loggen Sie sich einfach 40 Tage lang nicht bei Youtube oder Facebook ein. Entfernen Sie den Akku aus Ihrem Handy und legen Sie es auf die Seite. Es gibt tatsächlich ein Leben außerhalb der virtuellen vier Wände. Sie haben wieder Zeit für Bücher und Gespräche, haben mehr Blickkontakt mit fremden Menschen und viel mehr Zeit für wichtige Dinge.

PS: Ein kurzer Besuch unseres Gourmet-Shops sei Ihnen auch in dieser Zeit verziehen...

Titelbild: Pixabay.com

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Tahiti Vanillestangen Tahiti Vanillestangen
Inhalt 1 Stück
12,90 € *
Bunter Pfeffer Bunter Pfeffer
Inhalt 80 g (4,88 € * / 100 g)
ab 3,90 € *
Cashewkerne Cashewkerne
Inhalt 250 g (1,80 € * / 100 g)
4,50 € *