Gratis-Versand ab 50€ (in DE) | Sofort Versand werktags bis 12 Uhr.

Gratis Versand ab 50,- €* (innerh. Deutschland) | Sofort Versand werktags bis 12 Uhr.

 

Mit den richtigen Gewürzen abnehmen - Gewusst wie!

Gewichtsabnahme soll zu mehr Wohlgefühl, Vitalität und Gesundheit führen. Und schon der Weg zum gewünschten Idealgewicht kann Spaß machen, ohne dass du dabei auf leckeres Essen verzichten musst. Neben der richtigen Dosierung von Kalorien, Fetten und Kohlehydraten können Gewürze als Katalysatoren eingesetzt werden.

Ganz recht, heimische Kräuter und fernöstliche Gewürze bringen nicht nur Pepp und Geschmack in jede Mahlzeit, sondern sorgen biochemisch für eine schnellere Fettverbrennung im Körper. Mit ein wenig Know-how aus dem Reich der heilsamen Pflanzen kannst du also für einen höheren Energieverbrauch des eigenen Körpers sorgen.

Zugegeben, die Voraussetzung ist in jedem Fall eine Balance zwischen körperlicher Bewegung und gewählter Menge an guten Kohlehydraten (aus Quinoa, Kartoffeln oder Naturreis) oder mehrkettigen Fetten. Aber verschiedene Pflanzensamen, Knollen, Blätter oder Wurzeln können den ausgewählten, knackig-frischen Lebensmitteln hinzugefügt werden, um:

  • die physiologischen Verdauungsprozesse anzuregen
  • den Körper zu wärmen
  • den Blutzuckerspiegel zu regulieren oder
  • den Appetit zu zügeln

 

Boomers-Gourmetbox

Grundlegend gilt, dass der Heißhunger auf Süßigkeiten, Schokolade oder Chips tatsächlich aufhört, sobald der Körper genügend Mineralien, Vitamine und gesättigte Aminosäuren aufgenommen hat. Kräuter unterstützen unsere Zellen bei der effizienten Aufnahme genau dieser Vielzahl an Vitalstoffen, die uns so viel Lebensenergie geben. So kommen Spaß an Bewegung und die Farbe in den Alltag zurück - mit der Auswahl hervorragender Gewürze zum Abnehmen, Kräuter sowie Samen.

Der Prozess des Abnehmens kann also mit Gesundstoffen aus der Natur beschleunigt werden und für Vorfreude auf die Mahlzeit sorgen. Dabei ist es natürlich wichtig, dass die pflanzlichen Fitmacher, die uns zu so herrlichen Genüssen verhelfen, auf schonende Art gewonnen werden. Produkte aus dem Fachhandel weisen daher zumeist wesentlich höhere Qualität auf. Preisgünstig ist das naturgestützte Abnehmen durch Gewürze dennoch in jedem Fall, kostet beispielsweise eine Gewürzmischung doch bei Weitem weniger als so manches Diätmittel. Zudem können Gemüse, Salate und auch Fischfilets oder Steaks frisch zubereitet werden - und selbst, je nach Lust und Laune, die Geschmacksrichtung und -intensität bestimmen.

Fisch Gewürze Set
 

Mit Genuss würzen und den Stoffwechsel ankurbeln!

Es gibt eine große Vielfalt frischer oder getrockneter Kräuter. Wer keine Zeit oder nicht genügend Platz hat, selber Kräuterpflanzen zu ziehen und zu pflegen, kann vitaminschonend gefriergetrocknete Kräuter in die Küche stellen oder sie in praktischen Gewürzdosen aufbewahren.

Mit verschiedenen Gewürzen und Kräutern lassen sich heiße Mahlzeiten genauso wie Dips und Salate jedoch nicht nur geschmacklich, sondern auch gesundheitlich essenziell aufwerten. Viele Kräuter entfalten im Salatöl oder in der sauren Sahne ihren vollen Geschmack.

 

 

Chili-Faeden

 

 

Gewürze zum Abnehmen: Den Appetit effizient zügeln

Mit dem scharf-würzigen geschnittenen Ingwer lässt sich der Appetit gut zügeln, gleichzeitig kurbelt er fleißig das Immunsystem an. In indischen Speisen und Früchtetees ist die Knolle im fein geschnittenen Zustand ein Genuss und wärmt gleichzeitig durch. Auch als gemahlenes Pulver, gerne zusammen mit Kurkuma, trifft man Ingwer in leckeren asiatischen Soßen oder Würzmischungen an. Kurkuma hilft die Fettverbrennung des Körpers anzukurbeln und kann sowohl einzeln als auch als Bestandteil verschiedenster Curry-Mischungen Anwendung finden.

Gerade diesen beiden pflanzlichen Mitteln wird eine Großzahl weitreichender Heileffekte zugeschrieben. Schließlich hat sich über viele Jahre hinweg bewährt, dass die natürliche Ernährung die eigentliche Medizin ist. Vor allem die traditionelle chinesische wie die indische Küche sprechen viel davon.

Gemahlener Kardamom, schwarzer Pfeffer und Cayennepfeffer aus Chilischoten unterstützen die Fettverbrennung des Körpers kräftig, wärmen rasant und bringen die Verdauung in Schwung. Wer es scharf mag, liegt mit diesen Gewürzen richtig. Übrigens sind die Pfefferkörner selbst erst mal geruchsneutral, erst wenn sie gemahlen werden, entfalten sie ihr Aroma. In einem dünn aufgesprühten Ölfilm oder in saurer Sahne entfaltet der frisch gemahlene Pfeffer dann seine Schärfe.

In der Gewürzküche finden sich aber auch Samen, die im Mörser zerstoßen oder in einer beschichteten Pfanne kurz angeröstet werden - ganz ohne Zugabe von Öl. Gemeint sind die Samen von Schwarzkümmel, die zu den Appetitzüglern gehören und dank ihrer ätherischen Öle zur Bekömmlichkeit von Speisen beitragen. Der Geschmack ist angenehm würzig-scharf und nussig. So eignen sich die Schwarzkümmelsamen vor allem für die Zubereitung von Kohlsorten und schmackhaften Soßen zu Wildgerichten.

Gewürze sind das Zünglein an der Waage - Heißhunger ade!

Senf und die für orientalisches Flair sorgenden Koriandersamen hingegen helfen, dem Körper mehr Energie abzuverlangen. Sie wirken damit, wie der Pfeffer, thermogen. Für viele ist unbekannt, dass Senfkörner auch separat, also nicht als fertig angerührter Tafelsenf, Einzug in zahlreiche Speisen hält. Viele Gemüse- oder Fischgerichte erhalten durch die Beigabe ganzer Senfkörner eine feinnervige Geschmacksnote. Aber auch die Messerspitze Senfpulver an der fettarmen Salatsoße macht das frische Grün auf dem Tisch zum interessanten Geschmackserlebnis. Gerade in der Welt der Gewürze gilt: Die kleine Prise hat großen Effekt. Sowohl was den Geschmack angeht als auch die gesundheitliche Wirkung.

Wer nicht immer frischen Knoblauch zur Hand hat oder besonders fein dosieren möchte, kann zum Knoblauchgranulat greifen, um den körpereigenen biochemischen Verbrennungszyklus effektiv anzuregen. Petersilie hingegen hilft, den Blutzuckerspiegel zu regulieren, um somit Heißhungerattacken geschickt vorzubeugen.

chia samen

Für Leute mit dem süßen Zahn ist in diesem Zusammenhang Zimt hilfreich. Gerade im Apfelkompott, als süße Komponente im Frühstücksmüsli aber auch in manch orientalischer Speise erweist sich Zimt als leckerer Appetitzügler.

Mit Gewürzen effizienter Vitalstoffe aufnehmen und Fett verbrennen

Natürlich ist gerade beim Abnehmen die Verwendung von zu viel Salz keineswegs von Vorteil, da es Wasser im Körper zu binden vermag. Allerdings solltest du auch beachten, dass viele Energie gebende Vitalstoffe deine Körperzellen nur dann erreichen, wenn du bestimmte Salze aufgenommen hast. Eine Prise ökologisch gewonnenes Meersalz, wie das Hawaii Meersalz „Alaea Red Gold“, neben den gerebelten Kräutern und fernöstlichen Gewürzmischungen im Regal ist also durchaus von Vorteil. Auch ein Mix aus Wärme gebenden Pfefferkörnern zusammen mit grobkörnigem Salz ist eine beliebte und gesunde Mischung direkt aus der Gewürzmühle.

Wer sich ein wenig in der Welt der Heilkräuter auskennt, kann die eigene Küche um genau die bekömmlichen Kräuter und Gewürze anreichern, die beim Abnehmen helfen. Die richtigen Gewürze kurbeln die Fettverbrennung an, regulieren den Blutzuckerspiegel und fördern die Verdauung. Mit ausgesuchten Kräutersamen, gerebelten Blättern, Granulaten und Würzmischungen sorgst du selbst für aufregende Geschmackserlebnisse in deiner Küche - und nimmst mit Genuss ab.

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Chili Strings, Schärfegrad 1 Chili Strings, Schärfegrad 1
Inhalt 10 g (39,00 € * / 100 g)
ab 3,90 € *
Basic Gourmet Box Basic Gourmet Box
Inhalt 1 Geschenkbox mit 5 Gewürzdosen
30,00 € *
Kardamom, gemahlen Kardamom, gemahlen
Inhalt 40 g (9,75 € * / 100 g)
ab 3,90 € *
Koriander, gemahlen Koriander, gemahlen
Inhalt 65 g (4,92 € * / 100 g)
ab 3,20 € *
Schwarzkümmel Schwarzkümmel
Inhalt 65 g (6,00 € * / 100 g)
ab 3,90 € *