Sophie kocht: Koriander-Saat-Schnaps - Nr. 21, unsere Hausmarke


Würzige Koriander Saat, erfrischende Minze und Zitronenmelisse sowie leckerer Gin - das sind die Hauptzutaten für den selbstgemachten Koriander-Saat-Schnaps. Genieße den Schnaps bei den ersten Sonnenstrahlen im Frühling oder verwende ihn als kreative und liebevolle Geschenk-Idee für Gourmets. Das Beste: Für die Zubereitung brauchst du lediglich ein großes Gefäß, in das du alle Zutaten füllst, 5 Tage ziehen lässt und fertig ist der selbstgemachte Koriander-Saat-Schnaps. Einfach und schnell zu leckerem Genuss!

Deine Einkaufsliste für 1 Flasche 

Zubereitung Koriander-Saat-Schnaps

Nimm dir zuerst das große Gefäß mit circa 1,5 Litern Fassungsvermögen zur Hand.

Gib als Erstes die 150 g braunen Kandis in das Gefäß, dazu kommen 1 TL Koriander Saat, die 10 Zweige Minze und die 5 Zweige Zitronenmelisse. Zum Abschluss füllst du den Gin (0,7 L) in die Flasche. Die Kräuter sollten von der Flüssigkeit bedeckt sein, gegebenenfalls musst du sie etwas untertauchen.

Am besten stellst du die Mischung kühl und dunkel. Einmal am Tag sollte der Schnaps umgerührt werden. Hat sich der Kandis aufgelöst, beziehungsweise sind die 5 Tage Ziehzeit um, gieße die Mischung durch ein feines Sieb und fülle deinen aromatisierten Gin in dekorative Flaschen ab.

Cheers und lasst es euch schmecken!

Zugehörige Produkte

BIO Koriander, ganz

Inhalt: 50 g (119,80 €* / 1 kg)

Varianten ab 4,99 €*
5,99 €*
Kandis, grob

Inhalt: 250 g (11,96 €* / 1 kg)

2,99 €*