Gratis-Versand ab 50€ (in DE) | Sofort Versand werktags bis 12 Uhr.

Gratis Versand ab 50,- €* (innerh. Deutschland) | Sofort Versand werktags bis 12 Uhr.

 

Sophie kocht: Schmackhafte Safran-Osterhäschen

Der perfekte Begleiter zu einer dampfenden Tasse Tee: Safran-Osterhäschen – frisch aus dem Backofen. Sophie backt in unserer Serie „Sophie kocht“ diesen Monat kurz vor Ostern ein köstliches Gebäck. Der Safran verleiht den Häschen eine gewisse Eleganz und eine satte Farbe. Die Safran-Osterhasen eignen sich hervorragend zu Kaffee und Kuchen und zum sonntäglichen Oster-Brunch. Hier erfährst du, wie du die Leckereien einfach nachbackst!

Deine Einkaufsliste für ca. 20 Stück

150 g Butter
0,5 g Safran gemahlen
500 ml Milch
½ TL Rosa Kristallsalz, grobkörnig
125 g BIO Kokosblütenzucker
42 g Hefe (ein Würfel, im Kühlregal)
850 g Mehl
4 EL Hagelzucker
1 Ei

Zubereitung Safran-Osterhäschen

Safran-gemahlenAls erstes erwärmst du 450 ml Milch in einem Topf (nicht kochen!) und rührst die 0,5 g Safranpulver mit einem Schneebesen ein, bis sich eine satte gelbe Färbung entwickelt hat.

Danach gibst du die 125 g BIO Kokosblütenzucker und den zerkleinerten Würfel Hefe mit hinein und rührst weiter bis es sich vermischt hat. Die Mischung benötigt 15 Minuten Ruhe. Nach der Ruhepause sollten sich kleine Bläschen an der Oberfläche gebildet haben und der typische Hefeduft aufsteigen.

½ TL Rosa Kristallsalz und 850 g Mehl mischt du in einer großen Schüssel. Als Nächstes gibst du die 150 g weiche Butter und das Milch-Hefe-Zucker-Gemisch zum Mehl und knetest einen schönen geschmeidigen Teig daraus.

Mit einem Tuch abgedeckt sollte der Teig circa 1 Stunde an einem warmen Ort gehen.

Verrühre das 1 Ei mit 50 ml Milch.

Ist die Ruhezeit vorbei, knetest du den Teig nochmals kräftig durch und teilst ihn in circa 24 x 65 g schwere Teigstücke auf. Aus jedem Teigstück formst du eine circa 30 cm lange Rolle, verwende dabei nicht zu viel Mehl, der Teig sollte noch etwas kleben, damit die Häschen in Form bleiben.

Anleitung, um die Osterhäschen zu Formen:

Anleitung-osterhaeschen-formen

Anleitung-osterhaeschen-formen-1Anleitung-osterhaeschen-formen-2Anleitung-osterhaeschen-formen-3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für je 5 Häschen benötigst du eine weitere Rolle, die du in 5 gleich große Teile schneidest, um die Stummelschwänzchen zu formen. Dafür formst du eine Kugel, bepinselst sie zur Hälfte mit der Eiermilch und wälzt sie in den 3 EL Hagelzucker. Zum Schluss setzt du die Schwänzchen in die Vertiefung.

Die Häschen setzt du nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Die Häschen dürfen weitere 30 Minuten gehen. Vor dem Backen bepinselst du sie mit der restlichen Eiermilch. Backe die Safran-Osterhäschen nun bei 220°C Ober/Unterhitze für circa 14 Minuten.

Du kannst die Häschen genießen, sobald sie oben goldgelb und von unten leicht gebräunt sind.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachbacken!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Safran gemahlen, 0,5 Gramm Safran gemahlen, 0,5 Gramm
Inhalt 0.5 g (900,00 € * / 100 g)
ab 4,50 € *
Rosa Kristallsalz, grobkörnig, Original Punjab (200 km südlich des Himalaya) Rosa Kristallsalz, grobkörnig, Original Punjab...
Inhalt 400 g (1,25 € * / 100 g)
ab 5,00 € *
BIO Kokosblütenzucker, fein - Diabetiker geeignet BIO Kokosblütenzucker, fein - Diabetiker geeignet
Inhalt 350 g (12,00 € * / 1000 g)
ab 4,20 € *