Gratis-Versand ab 50€ (in DE) | Sofort Versand werktags bis 12 Uhr.

Gratis Versand ab 50,- €* (innerh. Deutschland) | Sofort Versand werktags bis 12 Uhr.

 

Sophie kocht: Deftig, herzhaftes Nussbrot

Diesen Monat wird aus „Sophie kocht“ mal wieder „Sophie backt“ und zwar ein herzhaft leckeres Nussbrot. Die Brotgewürzmischung Fränkische Art verleiht dem selbstgebackenen Brot eine kräftige Würze, die ausgewählten Nüsse und Kerne sorgen für den nötigen Biss. Das Schöne an diesem Backrezept ist, dass du dein Brot ganz nach deinem Geschmack kreieren kannst. Wähle deine Lieblingsnüsse aus und ergänze das Brot um leckere Früchte oder herzhafte Zutaten.

Deine Einkaufsliste für 1 große Kastenform

490 g Nüsse/Kerne, gerne bunt gemixt, z.B. Hasel,- Walnüsse, Mandeln, Cashewkerne
140 g geschrotete Leinsamen
300 g Reis - oder Haferflocken
6 EL Flohsamenschalen
2 EL Agavendicksaft
1 1/2 EL Brotgewürzmischung Fränkische Art
2 TL Rosa Kristallsalz, grobkörnig
6 EL Kokosöl
700 ml Wasser

optional:
100 g Trockenfrüchte, z.B. klein geschnittene Feigen oder
100 g Lauch, in etwas Butter gedünstet

brotgewuerz-fraenkische-artNussbrot – die Zubereitung

Kleide eine große Kastenform mit Backpapier aus.

Gib die 490 g gemischten Nüsse und Kerne in eine beschichtete Pfanne und röste sie ohne Fett an. Anschließend kurz zur Seite stellen.

Du benötigst nun eine große Rührschüssel, in die du die 140 g geschroteten Leinsamen, 300 g Reis- oder Haferflocken, 6 EL Flohsamenschalen, 1 1/2 EL Brotgewürz und 2 TL Rosa Kristallsalz vermischt. 6 EL Kokosöl lässt du in einem Topf schmelzen und gibst 700 ml lau warmes Wasser und 2 EL Agavendicksaft hinzu.

Füge nun die gerösteten Kerne und Nüsse sowie die Flüssigkeit ebenfalls in die Schüssel. Wer Früchte oder herzhafte Ergänzungen zufügen möchte, macht es bitte an dieser Stelle. Verrühre alles gründlich und fülle die Masse in die Kastenform. Die Oberfläche des Teiges sollte schön glatt sein. Bei mir steht oben immer genug Backpapier über, sodass ich das Brot damit bedecken kann. Nun muss das Brot für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank, am besten aber über Nacht, ruhen.

Den Backofen auf 175° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Brot zuerst 20 Minuten in der Form backen, dann herausnehmen und auf das Gitterrost im Backofen stellen. Weitere 50 Minuten fertig backen.

Um zu prüfen, ob das Brot fertig gebacken ist, klopfe von unten auf den Boden. Klingt es hohl, ist es perfekt.

Tipp:

Schneide das Brot in Scheiben und friere es auf Vorrat ein.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachbacken!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Brotgewürzmischung Fränkische Art, gemahlen Brotgewürzmischung Fränkische Art, gemahlen
Inhalt 60 g (6,50 € * / 100 g)
ab 3,90 € *
Rosa Kristallsalz, grobkörnig, Original Punjab (200 km südlich des Himalaya) Rosa Kristallsalz, grobkörnig, Original Punjab...
Inhalt 400 g (1,25 € * / 100 g)
ab 5,00 € *
Honig Nüsse Honig Nüsse
Inhalt 140 g (3,21 € * / 100 g)
4,50 € *
Cashewkerne Cashewkerne
Inhalt 200 g (2,25 € * / 100 g)
ab 4,50 € *
Feigen Natur, frische Ernte 2018 Feigen Natur, frische Ernte 2018
Inhalt 250 g (1,80 € * / 100 g)
4,50 € *
Aprikosen, säuerlich, Premium Qualität Aprikosen, säuerlich, Premium Qualität
Inhalt 225 g (2,00 € * / 100 g)
4,50 € *