Gratis-Versand ab 50€ (in DE) | Sofort Versand werktags bis 12 Uhr.

Gratis Versand ab 50,- €* (innerh. Deutschland) | Sofort Versand werktags bis 12 Uhr.

 

Sophie kocht: Süßkartoffel-Brötchen – herzhaftes Frühstückserlebnis

Perfekt für einen ausgedehnten Brunch mit Freunden oder ein ausgiebiges Frühstück mit der Familie: Herzhafte Süßkartoffel-Brötchen. Die selbstgemachten Frühstücksbrötchen sind wunderbar saftig und ihr Innenleben herrlich locker. Obwohl Süßkartoffeln eher süß schmecken, bekommen sie durch die Beigabe von Koriander oder der Bratkartoffel Gewürzmischung einen herzhaften Geschmack. Du kannst die Brötchen also sowohl mit süßer Marmelade als auch mit Wurst oder Käse belegen.

Deine Einkaufsliste für 10 Brötchen

½ Würfel Hefe, frisch
1 TL Zucker
350 g Mehl
150 g Maisgrieß
250 ml Buttermilch (lauwarm)
150 g gekochte Süßkartoffeln (kalt)
1 EL Öl
1 TL rosa Kristallsalz, gemahlen
1 TL Koriander, gemahlen oder
3 EL Bratkartoffel Gewürzzubereitung

Zubereitung Süßkartoffel-Brötchen

bratkartoffel-gewuerzmischungDen ½ Würfel Hefe und den 1 TL Zucker in eine Tasse geben und mit einer Gabel verkneten, sodass es flüssig wird. So kannst du es circa 15 Minuten ruhen lassen, du wirst sehen, die Hefe erhält einen optimalen Nährboden.                                     

In eine große Schüssel gibst du nun die übrigen Zutaten: 350 g Mehl, 150 g Maisgrieß, 250 ml Buttermilch, 1 EL ÖL und 1 TL Himalaya Salz. Die 150 g gegarten Süßkartoffeln reiben und gleich mit in die Schüssel geben. Jetzt entscheidest du, ob mit 1 TL gemahlenen Koriander gewürzt wird oder ob du 3 EL Bratkartoffel Gewürzmischung verwendest. Zu guter Letzt die vorgetriebene Hefe zufügen und alles gut verkneten.

Der Teig soll sich von der Schüssel lösen, eventuell musst du noch etwas Mehl zufügen. Mit einem hübschen Geschirrtuch abgedeckt und an einem warmen Ort geparkt sollte sich der Teig nach circa 45 Minuten sichtbar vergrößert haben. Die Teigkugel aus der Schüssel nehmen und auf der bemehlten Arbeitsfläche noch mal kräftig durchkneten. 10 gleich große, längliche Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Die Brötchen mit einem scharfen Messer circa 1 cm tief mehrmals länglich einschneiden und mit Maisgrieß bestreuen. Die Brötchen wieder abdecken und weiter 30 Minuten gehen lassen.

Gebacken werden sie für circa 13 Minuten in einem vorgeheizten Backofen Ober/Unterhitze auf 250°C. Sie sollten sich hohl anhören, wenn du von unten dagegen klopfst, gegebenenfalls die Backzeit verlängern.

Tipp:
Den Teig am Abend vorbereiten und circa 30 Minuten gehen lassen, dann im Kühlschrank parken, am nächsten Morgen kräftig durchkneten. Brötchen formen und circa 45 Minuten gehen lassen bevor du sie, wie oben beschrieben, backst. Der Duft wird alle aus den Betten locken.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Schlemmen!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Rosa Kristallsalz, gemahlen Original Punjab (200 km südlich des Himalaya) Rosa Kristallsalz, gemahlen Original Punjab...
Inhalt 400 g (1,25 € * / 100 g)
5,00 € *
Bratkartoffel Gewürzzubereitung Bratkartoffel Gewürzzubereitung
Inhalt 50 g (7,80 € * / 100 g)
ab 3,90 € *
Rosa Kristallsalz, grobkörnig, Original Punjab (200 km südlich des Himalaya) Rosa Kristallsalz, grobkörnig, Original Punjab...
Inhalt 400 g (1,25 € * / 100 g)
ab 5,00 € *