Zupfbrot Caprese

für eine 23 cm Kastenform

Quelle: https://www.gewuerze-boomers.de/rcp_recipe/zupfbrot-caprese
Gesamtzeit
150 Minuten
Schwierigkeitsgrad
normal

Der Sommer beginnt und damit auch die Grillsaison. Neben tollen Rezepten für den Grill, darf auch ein leckeres Brot als Beilage nicht fehlen. Hier kommt Sophies neuer Favorit: Zupfbrot Caprese.

Zutaten

Menge Einheit Zutat
Hefeteig
1.5 TL Trockenhefe
100 ml lauwarmes Wasser
370 g Mehl
80 ml Milch
Füllung
4 EL lauwarmes Wasser
175 g Mozzarella
2 Stück Tomaten

Zubereitung

Hefeteig

für den Teig werden Trockenhefe mit  Zucker und lauwarmem Wasser gemischt. Anschließend 10 Minuten quellen lassen. Nun Mehl,  Olivenöl ARISTAEUS, Milch und  rosa Kristallsalz (fein gemahlen) dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Dann den Teig für das Zupfbrot zu einer Kugel formen. Den Teig abgedeckt, an einem warmen Ort, für 60 Minuten gehen lassen, bis er sein Volumen sichtbar vergrößert hat.


Füllung

Füge die  Bärlauch Pesto Gewürzzubereitung und die  Bruschetta Gewürzzubereitung in je ein Schälchen und mische je die Hälfte des lauwarmes Wasser unter. Erneut 10 Minuten quellen lassen und jeweils die Halbe Menge Olivenöl ARISTAEUS unterrühren.

In der Zwischenzeit können Mozzarella und Tomaten gewürfelt werden.

Von dem Teig circa 2 cm große Stücke abteilen und sie in das vorbereitete Pesto / Bruschetta tunken. Anschließend platzierst du sie gleichmäßig, im Wechsel in der Kastenform, die mit Backpapier ausgelegt ist. Die Kastenform nun abdecken und den darin enthaltenen Teig an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 200 °C / Ober-Unterhitze vorheizen. 

Mozzarella und Tomaten auf dem Zupfbrot verteilen. 

Im heißen Ofen ungefähr 30 Minuten backen.

Frisch aus dem Ofen ein Hochgenuss, doch Vorsicht heiß und absolute Suchtgefahr!

Wir wünschen viel Spaß beim Nachbacken!




Bildquelle(n):
©iStock.com - HeikeRau

Zuordnung